Auto

Vier Ostfriesen auf Abenteuertour rund um die Ostsee

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr

Leer – Das Team Teetied möchte die ostfriesische Teekultur im Rahmen des „Baltic Sea Circle 2017“ rund um die Ostsee bekannt machen und unterstützt damit soziale Projekte in der Region.

7.500 km in 16 Tagen durch 10 Länder – dieses Ziel haben sich 4 Ostfriesen gesetzt. Das Abenteuer beginnt am 17.06.2017 in Hamburg und führt über Skandinavien bis zum Nordkap, über Russland und das Baltikum wieder zurück in die Heimat. Mit mindestens 20 Jahre alten Autos fahren über 200 Teams die geheimnisvolle Strecke des „Baltic Sea Circle 2017“ und sammeln im Vorfeld Spenden für soziale Projekte. Im vergangenen Jahr konnten so Spendengelder in Höhe von insgesamt 386.000 Euro mobilisiert werden.

Antje und Christian aus Jheringsfehn sowie Bianca und Joachim aus Flachsmeer nehmen als einzige Ostfriesen das Abenteuer auf sich: „Da wir leidenschaftliche Teetrinker sind und als einzige Ostfriesen an der Rallye teilnehmen, kam schnell der Name „Team Teetied“ zustande“, erklärt Antje. Die große Reise wird angetreten mit einem auch als Babybenz bekannten Mercedes 190E (Baujahr 1989) und einem VW T4 Bulli (Baujahr 1996) ganz stilecht ohne Navi und ohne Autobahn.

Bevor sie das Abenteuer antreten, wollen die 4 Ostfriesen allerdings zunächst ihr Spendenziel von 1.500 € erreichen. Die Spenden gehen an folgende 3 Projekte:

Nyeri Kinderhilfe e.V – http://www.nyerichildsupport.de/index.html

Streunerkatzen Rheiderland e.V. – http://www.streunerkatzenrheiderland.de/

Sozialwerk der EFG Moormerland e.V. Heart of Mercy – https://www.heartofmercy.de/

Wer das Team Teetied unterstützen möchte, kann dies über die offizielle Spendenseite umsetzen: https://www.betterplace.org/de/fundraising-events/29626

Joachim fügt begeistert hinzu: „Wir freuen uns über jeden Euro, der zu 100% den Projekten zu Gute kommt und sind stolz, Ostfriesland auf unserer Reise zu repräsentieren.“ Firmen haben sogar die Möglichkeit, im Gegenzug ein Stück Werbefläche auf den Fahrzeugen zu ergattern, sodass die Firmenwerbung ebenfalls mit um die Ostsee reist. Bereits sieben Firmen haben diese Gelegenheit der etwas anderen Art von Werbung genutzt.

Am 02.07.2017 sollen die Teams wieder in Hamburg eintreffen. Zu dem offiziellen Zieleinlauf sind alle Freunde und Förderer ganz herzlich eingeladen, um mit dem Team Teetied eine erfolgreiche Charityrallye zu feiern.

Weitere Informationen

https://www.betterplace.org/de/fundraising-events/29626-bsc-2017-team-teetied
https://www.team-teetied.jimdo.de
https://www.facebook.com/teamteetied

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: